Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

Rhenus eonova Inhouse Logistics

Inhouse-Logistik

Vor dem Hintergrund erheblicher Strukturveränderungen durch den Gesetzgeber (Stichwort: DRG) stehen die Krankenhäuser unter einem hohem Modernisierungsdruck. Dabei werden die Prozesse in der innerbetrieblichen Adminstration und Logistikbereich deutlicher als je zuvor im Rampenlicht des Interesses für Prozessoptimierungen stehen. Nach Studien des CKM-Münster verbringen z.B. derzeit Pflegekräfte 39% -58% ihre Arbeitszeit für dispostive, adminstrative und logistische Tätigkeiten.

Im Zentrum der Inhouse-Logistik rücken die logisistischen Prozesse der Primärbereiche Patientenbehandlung und -pflege respektive Forschung und Entwicklung. Sie zielen darauf ab, dem Forschungs- und Pflegepersonal die Zeit zurückzugeben, welche Sie für Ihre Kernkompetenz einsetzen können.

Im Fokus stehen folgende Bereiche, die bei gleichbleibender medizinischen Leistungs- und Servicequalität kostengünstiger und besser durch Rhenus eonova übernommen werden können:

  • Medikalprodukte
  • Wirtschafts- und Bürobedarf
  • Instrumente und Siebe
  • Implantate
  • Blutkonserven und Laborproben
  • Pharmaprodukt
  • Entsorgungsgüter
  • Postverkehr
  • Bürodienstleistungen
  • Archivlogistik

Die Leistungen in der Inhouse Logistic sind insgesamt gebäudeorientiert ausgerichtet (House-Service) und fokussieren auf die Möglichkeit für das gesamte logistische Leistungsumfeld im Haus eine einzige Leistungseinheit zur Verfügung stellen zu können, um so ein höchstmögliches Maß an Synergien zu erreichen.

Die Leistungen sind als Bausteine separat oder in Kombination durch den Kunden zu beauftragen. Im einzelnen:

  • Materialtransporte auf der Liegenschaft und im Gebäude, auch zwischenbetriebliche Transporte (Tourenplanung/-optimierung)
  • Botendienste
  • Versorgungsassistenten (Bedarfserfassung, Schrank-/Regaldienste auf der Station)
  • dv-gestützte Transportsteuerung und -optimierung (unter Einbindung von krankenhauseigenem Personal)
  • Materialausgabe (u.a. z.B. für Radioaktiva und Gefahrstoffe)
  • Übernahme interner Sonderdienste (z.B. Havariebeseitigung, Umzüge, Räumungsservice etc.)
  • Hausmeisterdienste
  • Betrieb interner Läger (inklusiv Gefahrstofflager)
  • Aufbau differenzierter Sammelsysteme für die Entsorgung
  • sowie Abholung/Austausch der Sammelbehälter bei internen Anfallstellen
  • Patiententransporte und Patientenbegleitung
  • Bettenaufbereitung, dezentral
  • Speisenausgabe und Bedarfsermittlung u.a.

Inhouse-Services bedeutet bei Rhenus eonova:

Der Einsatz von moderner Steuerungssoftware ermöglicht über die bereits genannten Vorteile eine absolut zeitgenaue Abwicklung der Arbeitsvorgänge und damit die Verhinderung von Wartezeiten. Im Leistungsprozess ergibt sich gleichermaßen eine Einsparung von Personalressourcen in erheblichem Umfang und damit eine Einsparung von Kosten für unsere Kunden.

  • Realisierung eines durchgängigen House-Service aus einer Hand
  • Höchste Qualität und Zeitgenauigkeit der Leistung durch zentrale Steuerung
  • Erschließung von Ratiopotenzialen bei innerbetrieblichen Arbeitsabläufen durch IT-Einsatz und Ressourcenmanagement
  • Professionelle Dienstleistung eines Partners mit Transporterfahrung aus mehr als einem Jahrzehnt
  • Leistungsorientierte Abrechnung mit den Kunden (nach Bedarf mit Kostenstellenbezug)
  • Einsatz von serviceorientiertem Personal

Seite drucken

Zusatzleistungen

  • Online-Leistungsanforderung
  • Inhouse-Beratung und Coaching

Referenzen

Kontaktdaten Zentrale

Rhenus eonova GmbH

Lahnstraße 31
12055 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 / 568 259 0
Telefax: +49 (0) 2301 / 29 2934
E-Mail: info@rhenus-eonova.de

Kundenservice Medical Distribution (Rehamittel)
Telefon: +49 (0) 30 / 54 98 73 - 0